Updates

Kommentare: 4
  • #4

    Soyala (Sonntag, 23 August 2015 14:23)

    Hallo,
    der Eintrag über die Kelten ist in vielerlei Hinsicht verbesserungswürdig. Schaut euch bitte mal historische Quellen an, ehe ihr derlei Schreibt, auch Bücher wie die von Jean Markale sind dabei zu empfehlen. Es wäre einfach zu traurig, wenn eine so schöne Website durch Halbwissen verhunzt würde;)

  • #3

    Lilli❤ (Sonntag, 08 Juni 2014 18:41)

    Hi, echt coole und informative Seite! Macht weiter so...
    ...Küsschen, Lilli❤

  • #2

    anita (Dienstag, 27 Mai 2014 18:21)

    Ich freue mich ,diese deine Seite entdeckt zu haben.Super

  • #1

    Steffi (Sonntag, 12 Januar 2014 23:36)

    Tolle Seite! Danke für eure Arbeit. Ich bin sehr froh dass ich euch gefunden habe.
    Ganz liebe Grüße von der Steffi

Der alte Weg...

„Diese Erde ist meine Schwester. Ich liebe ihre beständige Anmut, ihre stille Kühnheit. Und wie sehr wünschte ich, dass wir die Stärke in jedem von uns entdeckten, unsere Verluste, unser Leid, unser Wissen. Wir sind von dieser Schönheit überwältigt, und nie vergesse ich, was sie für mich ist, was ich für sie bin.“

(Susan Griffin)

Was ist der alte Weg?

 

Die Definition ist schwierig. Klar umrissen ist dieser Weg nie gewesen und wir können nur für uns selbst sprechen. Wer nun eine wissenschaftliche Abhandlung erwartet, ist hier leider falsch. Wir möchten diesen Bereich nicht derart einschränken, dass er keinen Spielraum für Individualität lässt.

 

Für uns entspricht der alte Pfad dem Weg der Selbsterkenntnis, der Erkenntnis, dass nichts nur für sich existiert und der Einsicht, dass wir an uns selbst arbeiten müssen, wenn wir die Welt verändern wollen. Wir glauben nicht an einen Gott, wie die Kirchen und Weltreligionen ihn vorgeben. Wir glauben an Mutter Natur und daran, dass sie immer wieder ihren Weg findet. Wir glauben daran, dass die alten Götter immer noch an unserer Seite sind. Wir glauben daran, dass alles einem bestimmten „Drehbuch“ folgt, dass Seelen sich auf der Erde wiederfinden, um ihre Aufgaben zu erfüllen und dass wir am besten in der materiellen Welt klarkommen, wenn wir nicht unsere Ellenbogen, sondern unseren Verstand benutzen. Wir sind Hexen, Schamanen, Germanen- und Keltenanhänger, Druiden, Heiler, Priester/innen, Hohepriesterinnen, Lenker, Anwärter, Naturanbeter, Astrologen, Lebensberater, Psychologen, Philosophen, Geschichtenerzähler, Pendler, Kartenleger, Runenleser, Energiespieler, Schüler und Lehrer, Sucher und diejenigen, die bereits fest im Sattel sitzen. Wir sind Hexen und Hexer.

 

Wir können keine Standard-Antworten liefern und wir werden es auch nicht versuchen. Diese Seite wird kein Muss oder Soll enthalten. Wir möchten Anregungen geben, aber nicht belehren. Wir möchten die alten Naturreligionen und die kleinen Spielbereiche, die die Neuzeit dem Glauben zugeführt hat, verständlicher machen und vielleicht sogar näher bringen.

 

Wir sind eine handvoll Wissensdurstiger, die nicht aufhören wollen zu lernen und Wissen zu teilen. Dabei nehmen wir uns selbst nicht immer ganz ernst und hoffen, unsere Leser teilen unseren Humor.

 

Eine Bitte am Anfang: Was auch immer du hier liest, prüfe für dich selbst die Richtigkeit. Damit ist nicht gemeint, dass du Google oder irgendwelche Bücher befragen sollst. Damit meine ich, dass du auf dein Gefühl hören darfst, um herauszufinden, was für dich zutreffend ist und was nicht. Der alte Weg beinhaltet nicht so viele feste Regeln, wie immer behauptet wird. Mutter Natur hat uns mit vielen Instinkten und Gaben ausgestattet, die es zu nutzen gilt. Intuition ist eine dieser Gaben. Wenn du etwas liest und es fühlt sich falsch an, dann gehört dieses nicht zu dir. Wenn dein Inneres mit einem lauten JA antwortet, dann weißt du, dass du einen weiteren Schritt auf deinem eigenen Weg machen kannst.

 

Für Rückfragen, Kritik und Anregungen stehen wir selbstverständlich immer gern zur Verfügung. Wir haben ebenso immer ein offenes Ohr, wenn etwas auf unserer Seite unklar ist oder weitere, hier nicht beantwortete Fragen aufwirft. Scheue dich nicht, uns einfach zu schreiben und deine Frage zu stellen. Wir werden versuchen, eine hilfreiche Antwort zu geben.

 

Allen, die gerne hier lesen, wünschen wir viel Spaß auf unserer Seite.

 

Nico ©